Einladung: Workshop für Träger und Vereine in Weißwasser

11. 04.2017

Einladung: Workshop für Träger und Vereine in Weißwasser

Am 25. April 2017 findet ein Workshop unter dem Slogan: „Organisationsentwicklung in sozialen Trägern“ statt.

Der Workshop beschäftigt sich mit einem Problem, das jede Gemeinwohlorganisation kennt: Wer gesellschaftliche Herausforderungen nachhaltig lösen möchte, braucht selbst stabile Strukturen. Die Symptome der „Projektitis“ sind bekannt: Das Rad wird oft neu erfunden, anstatt Bewährtes zu verbreiten und zu verfestigen. „Leuchttürme“ verfallen nach Ende einer Förderperiode zu Ruinen. Es geht anders!

Zu diesem Thema möchten wir Sie recht herzlich am 25.April 2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr ins TAB (Projektbüro) in der Rosa-Luxemburg-Straße 21 (Boulevard) in 02943 Weißwasser/O.L. einladen.

 

Inhalt des Workshops:

1. Impulsvortrag: „Den Dialog mit Förderern erfolgreich neu gestalten“

2. Strukturierte Diskussion: Wo stehen wir?

3. Einführungsworkshop „Gemeinsam Wirken“ mit Entwicklung wirkungsorientierter Kooperationskonzepte anhand konkreter Bedarfe der Teilnehmer/innen

 

Das Angebot richtet sich an Vereine, Träger und andere Organisationen, die Projekte bereits umsetzen (oder dies vorhaben) und dabei auf der Suche nach neuen Impulsen für die zukünftige Entwicklung ihrer Organisation sind.

 

Referent: Herr Uwe Amrhein, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bürgermut, Leiter des Generali Zukunftsfonds und Mitglied der Steuerungsgruppe des Programms Engagierte Stadt.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 20.04.2017 bei Herrn Thorsten Rennhak (thorsten.rennhak@perspektiven-weißwasser.de) an.