Aktuelles

 

 

 

Sommerakademie 2017 STADT.GARTEN.FREIRAUM

20. 09.2017

Sommerakademie 2017 STADT.GARTEN.FREIRAUM

Die diesjährige Sommerakademie STADT.GARTEN.FREIRAUM vom 24.-26.08.2017 brachte Bewohnerinnen und Bewohner, Unternehmerinnen und Unternehmer, Stadtentwicklerinnen und Stadtentwickler, Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner, Engagierte, Interessierte und viele andere mehr in einen Austausch über die zukunftigen Potenziale und Entwicklungen in Weißwasser/O.L..

Ein Höhepunkt war die BIWAQ-Fachtagung zum Thema „Grüne Leitideen der Stadtentwicklung“. Dabei ging es um neue urbane Räume des „Selber-machens“, um partizipatives Gestalten in der Stadtentwicklung, Zukunftsbilder einer grünen Stadt sowie das konkrete Beispiel der Initiative Stadtgärtner in Weißwasser/O.L.

 

Hier finden Sie nun die Präsentationen der Referentinnen:

Die Stadt als Labor für soziale, politische, ökologische und ästhetische Experimente – Neue urbane Räume des Do-it-Yourselfs
Dr. Christa Müller, Geschäftsführende Gesellschafterin der Münchner Forschungsgesellschaft anstiftung

Sommerakademie 2017 Dr. Christa Müller anstiftung

anstiftung & ertomis

 

Partizipatives Gestalten in der Stadtentwicklung
Sonja Hörster, Geschäftsführerin des Instituts für Partizipatives Gestalten

Sommerakademie 2017 Sonja Hörster IPG

Institut für partizipatives Gestalten

 

Zukunftsbilder einer grünen Stadt
Juliane Wagner, BBSR Referat I 4 – Städtebauförderung, Soziale Stadtentwicklung

Sommerakademie 2017 Juliane Wagner BBSR

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

„Erlebnis Innenstadt“ – Verkaufsoffener Sonntag am 1. Oktober 2017

19. 09.2017

„Erlebnis Innenstadt“ – Verkaufsoffener Sonntag am 1. Oktober 2017

Jedes Jahr finden mehrere verkaufsoffene Sonntage in Weißwasser statt. Damit der kommende ein besonderes Erlebnis wird und unsere Innenstadt belebt, möchte das Projekt „Perspektive(n) Weißwasser“ die Einzelhändler mit einigen Aktionen unterstützen.

So werden im Auftrag der Wirtschaftsförderung drei Banner gedruckt, die an prominenter Stelle zu sehen sein werden. Auch an anderen neuen Werbematerialien wird gearbeitet. Beispielsweise kommt ein neues Layout für das Plakat zum Einsatz und ein Flyer soll die Besucher darüber informieren, welche Geschäfte an der Veranstaltung teilnehmen und welche Aktionen dort zu erwarten sind. Beispielsweise soll es in einem Bekleidungsgeschäft eine Modenschau geben, um den Kunden die neue Kollektion näher zu bringen. Aber auch auf der Saschowa-Wiese werden die Händler mit Rabattaktionen, Begrüßungssekt und Musik locken.

Für den besonderen Einkaufsgenuss an diesem Sonntag bespielt das Team des Projekts „Perspektive(n) Weißwasser“ vier leer stehende Läden im Stadtzentrum. Für die kleineren Stadtbummler wird es ein Kinderkino mit Kurzfilmen und einen Spielzeugtrödelmarkt geben. Die größeren Besucher kommen beim „Wohnzimmerkonzert“ der Schüler und Lehrer der Kreismusikschule Dreiländereck auf ihre Kosten. Bei den Gastronomen der Stadt lässt sich bei allem Vergnügen eine kleine Rast bei Kaffee und Kuchen einlegen.

Geöffnet ist zwischen 14 und 18 Uhr.

Wir wünschen viel Spaß!

WSW_Stadt-mit-Charakter_Plakat_DIN_A3_verkaufsoffener-Sonntag_Web

 

WSW_Stadt-mit-Charakter_Faltblatt-DIN-lang_verkaufsoffener-Sonntag_S1-Innen-WEB

 

WSW_Stadt-mit-Charakter_Faltblatt-DIN-lang_verkaufsoffener-Sonntag_S2-Außen-Web

In Weißwasser wächst was…

13. 09.2017

In Weißwasser wächst was…

Während der Sommerakademie STADT.GARTEN.FREIRAUM vom 24. bis 26. August 2017 fand in Zusammenarbeit mit den Stadtgärtnern eine Pflanzaktion auf dem Boulevard statt. Unkraut wurde entfernt, Rosen und Feuerdorn fachgerecht geschnitten, Komposterde eingebracht und neue Stauden gepflanzt. Am Ende wurde die Fläche mit Ziegelsplit abgedeckt. Stadtgärtner/innen und Projektteam bekamen von den Passanten Zuspruch und manche Bewohner aus den umliegenden Wohnblöcken begutachteten die Arbeit vom Balkon aus oder schauten auf dem Boulevard vorbei, holten sich Tipps oder bedankten sich für den Einsatz.

Ein besonderer Dank gilt Adina Kunath für die Koordination und fachliche Anleitung der Aktion!

Für die Zukunft sind weitere Pflanzaktionen geplant. Interessierte Bewohner/innen können sich gern im Projektbüro melden, wenn sie dabei sein oder aber die Pflege übernehmen möchten. Nähere Infos dazu in Kürze.

vorher

vorher

 

nachher

nachher

 

Neue Angebote

12. 09.2017

Neue Angebote

Spieglein, Spieglein an der Wand….

Wie pflege ich am besten meine Haut…..
Wie finde ich gute Kosmetik….
Welche Inhaltsstoffe sind gut, welche weniger….
Welche Farben stehen mir….
Wie kleide ich mich vorteilhaft….
Fragen, die Frau, aber auch Mann, interessieren
In unserem Beauty Workshop „Was passt zu mir – Mode und Kosmetik“ bekommen Sie Antworten, Tipps und Beratung.
vom 07.11.2017 – 08.11.2017 im TAB – Treff am Boulevard

 

Tisch und Tafel im Herbst

Der Herbst ist bunt und vielfältig: Bunte Blätter, Früchte und Blumen…

In unserem Workshop vom 26.09.2017 – 27.09.2017 im TAB – Treff am Boulevard arrangieren Sie Blumen, Kräuter, Gräser, Kürbisse, Getreide und viele Accessoires
in Gefäßen zu einem herbstlichen Tischschmuck. Frische Ideen und Tipps inclusive!
Genießen Sie den Herbst auf kreative Weise und melden Sie sich an:

Ausbildungsgesellschaft Rodig mbh

Tel. 03576 55221 oder 03576 5599683 (Projektbüro)
E-Mail. info@ausbildungsgesellschaft.de

Helferinnen und Helfer für Minigolf gesucht!

30. 08.2017

Helferinnen und Helfer für Minigolf gesucht!

Die Minigolf-Anlage im KiEZ am Braunsteich soll erneuert werden.
Heiß begehrt und viel bespielt: Die Minigolf-Anlage im KiEZ ist leider in die Jahre gekommen. Wer uns beim Aufbau und den Ausbesserungsarbeiten helfen und unterstützen möchte,
mit Farbe, Holz und Werkzeug umgehen kann und im Zeitraum vom 04.09.2017 bis 14.09.2017 für ein paar Stunden (oder Tage) Zeit und Lust hat, kann sich gern bei uns melden

Ausbildungsgesellschaft Rodig mbH

Tel. 03576 55221 oder 03576 5599683 (Projektbüro)
Straße der Einheit 24

info@ausbildungsgesellschaft.de

Im Namen aller Minigolfer möchten wir uns schon vorab für die Hilfe bedanken!

Sommerakademie „STADT.GARTEN.FREIRAUM“

04. 08.2017

Sommerakademie „STADT.GARTEN.FREIRAUM“

Vom 24.08.2017 – 26.08.2017 findet in diesem Jahr die Sommerakademie „STADT.GARTEN.FREIRAUM.“ statt.

Urbanes Gärtnern, Überschussverteilung, Carsharing, Gemüsekisten, sowie grüne Kunst- und Nachbarschaftsprojekte gewinnen zunehmend Raum als nachhaltige Leitideen in der Stadtentwicklung. Dabei geht es längst nicht mehr ausschließlich um das Gärtnern, sondern auch um Schlüsselbereiche, die es braucht, um eine nachhaltige Kultur zu entwickeln. Diesem komplexen Themenbereich wird sich die BIWAQ-FachtagungGrüne Leitideen der Stadtentwicklung widmen.

Ein GenussAbend mit Anbietern regionaler Produkte bringt gemütliches Ambiente mit geschmacklichen und musikalischen Höhepunkten auf den Boulevard und zeigt somit, welches Potenzial die Belebung zentraler Orte einer Stadt birgt.

Im Rahmen eines Händler- und Wirtschaftsforums zum Thema „Einkaufsstadt Weißwasser“ steht die von Studenten der BTU Cottbus/Senftenberg durchgeführte Befragung zum Thema Kundepotenziale in Weißwasser/O.L. im Mittelpunkt.

Zudem wird wieder ein Gartenfrühstück Menschen aller Altersgruppen nachbarschaftlich zusammenbringen. Eine Abendveranstaltung im Villagarten der Glasfachschule rundet das Programm ab.

Das gesamte Programm der Sommerakademie finden Sie hier: Sommerakademie 2017 – Programmflyer.

 

BAUMPATEN gesucht!

25. 07.2017

BAUMPATEN gesucht!

Die Stadt Weißwasser/O.L. sucht Baumpaten für die Pflanzung von Bäumen im Stadtgebiet.

Als erste Aktion wurden 4 Ahornbäume und 10 Säulenhainbuchen an der Eisarena gepflanzt. Weiterhin wurden an der Heinrich-Heine-Straße Pflanzungen vorgenommen, die bereits die ersten Baumpaten fanden.

Möchten auch Sie Baumpate werden, können Sie sich gern an die Stadtverwaltung Referat Bau, Herrn Karsten Kliebisch, wenden.

Warum sollten Sie Baum-Pate werden?
Die Patenschaft bringt einige positive Effekte mit sich: Sie schaffen sich nicht nur eine persönlich bleibende Erinnerung, sondern Sie unterstützen die Verschönerung des Stadtbildes und die Verbesserung der Umweltqualität, denn die Bäume liefern Sauerstoff, spenden Schatten, binden Kohlendioxid und mindern Lärm.

Ab einer Spende von 200 EUR wird eine Baumpatenschaft gegründet, hierzu erhalten sie eine Urkunde auf der Ihre Patenschaft verzeichnet ist, darüber hinaus wird ein Schild mit Ihrem Namen vor dem Baum aufgestellt.

Was muss ich als Baum-Pate tun?
Im Großen und Ganzen übernimmt die Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. die Pflege und den Schutz der Bäume; Arbeiten wie Gießen in Trockenphasen, das Beschneiden von Ästen, das Entfernen von Laub, Schmutz und die Verkehrssicherungspflicht, werden von uns übernommen.

Wenn sie eine Baumpatenschaft erwerben wollen und noch weitere Fragen zu dem Projekt haben, dann würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.

Angeregt wurde die Aktion PATENBÄUME von der Initiative Stadtgärtner. Das Projekt-Team von Perspektive(n) Weißwasser unterstützte den Start der Aktion! Danke an alle beteiligten Akteure, Patinnen und Paten!

Kontakt „Baumpaten“:
Große Kreisstadt Weißwasser/O.L.
Referat Bau
Karsten Kliebisch
Marktplatz
02943 Weißwasser/O.L.
Telefon: 03576 265-415
E-Mail: karsten.kliebisch@weisswasser.de

Der Sommer ist bunt und vielfältig!!

09. 06.2017

Der Sommer ist bunt und vielfältig!!

Lust auf einen schön gestalteten Tisch mit natürlichen Materialien, wie Kräutern und Gräsern oder auf traditionelle Art und Weise wunderschöne handgeschöpfte Papiere herstellen??

„Perspektiven Weißwasser“ lädt Sie recht herzlich zum Kreativsein in den TAB – Treff am Boulevard, Rosa-Luxemburg-Str. 21, ein.

Melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 03576/5599683 oder 03576/55221 an!

Unsere aktuelle Angebote dazu finden Sie hier: Tischdeko Sommer und Papier schöpfen.

Sie können uns auch gern dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 15:30 Uhr zu unserem offenen Kreativtreff im Tab – Treff am Boulevard besuchen!

Sommerakademie 2017 – STADT.GARTEN.FREIRAUM.

16. 05.2017

Sommerakademie 2017 – STADT.GARTEN.FREIRAUM.

Vom 25.-26.08.2017 findet die diesjährige Sommerakademie unter dem Titel „STADT.GARTEN.FREIRAUM.“ statt.

Neben Fachveranstaltungen wird es am Freitag einen Lichterabend auf dem Boulevard sowie am Samstag wieder ein Gartenfrühstück im Garten der Glasfachschule geben.

Nähere Informationen zum Programm finden sich hier in Kürze!

 

„Perspektive(n) Weißwasser“ auf dem Stadtfest am 10. Juni 2017

16. 05.2017

„Perspektive(n) Weißwasser“ auf dem Stadtfest am 10. Juni 2017

Finden Sie auf dem Stadtfest am 10. Juni 2017 unsere sechs Obst- und Gemüsehüte und die Hutträger werden Ihnen jeweils eine Silbe für ein Lösungswort übergeben. Haben Sie das Lösungswort erraten, können Sie an unserem „Perspektiven-Stand“ (vor dem Standesamt) damit einen kleinen Preis erzielen und sich bei der Gelegenheit über aktuelle Angebote informieren.
Viel Spaß beim Finden!