Erstes Erzählcafé in Weißwasser am 13. Juli 2018

02. 07.2018

Erstes Erzählcafé in Weißwasser am 13. Juli 2018

Im Rahmen des Projektes „Perspektive(n) Weißwasser“ möchten wir, als Projektteam, Weißwasseraner einladen persönliche Erlebnisse und Geschichten aus Weißwasser zu erzählen.
Erzählen ist die älteste Form, in der wir Wissen und Erfahrungen weitergeben können. Der Erzähl-Salon soll für Zuhörer/innen und Erzählende Raum und Gelegenheit dazu bieten. Jeder, der eine wahre Geschichte aus seinem Leben zu dem Thema: „Nach der Wende verlor ich meine Arbeit und musste mich ganz neu orientieren. Meine Stadt. Meine Geschichte.“ erzählen möchte kommt zu Wort. Andere Teilnehmer/innen können gern zuhören und sich herzlich willkommen. In einem „magischen“ Kreis lernt man einander besser kennen und respektieren. Frau Lorenz-Rogler als Salonniére führt in das Thema ein und dirigiert aus dem Hintergrund den Ablauf. So erlangt auch die „kleine“ Geschichte in der „großen“ ihre Bedeutung. Als übergeordneten Gewinn für unsere Gesellschaft kann man die Bewahrung wertvollen historischen Wissens betrachten, dessen Überlieferer die teilnehmenden Menschen sind.

Das Erzählcafé / der Erzählsalon findet am 13. Juli 2018 von 14:30 bis 16:30 Uhr im Vereinspavillon, Sorauer Platz 2, 02943 Weißwasser statt.
Ein weiteres Erzählcafé wird am 24.August 2018 von 14:30 bis 16:30 Uhr (Thematisch noch offen) stattfinden. Die Zusammenfassung der Geschichten und der Erzählungen erfolgt im Rahmen unserer diesjährigen Sommerakademie „Zukunft gestalten – Heimat (be)leben“ vom 06. September bis 09. September 2018 in Weißwasser.

Wir bitten um Ihre Anmeldung unter: 03576 265302 oder 03562 6986961. Wir freuen uns auf Ihre Geschichte.

WANN?
Am 13. Juli 2018 von 14:30 bis 16:30 Uhr

WO?
Vereinspavillon, Sorauer Platz 2, 02943 Weißwasser

Wir bitten um Ihre Anmeldung:

Tel.: 03576 265302
Tel.: 03562 6986961