Aktuelles

 

 

 

2. Rückkehrer-Tag am 27.12.2018 in Weißwasser

05. 10.2018

2. Rückkehrer-Tag am 27.12.2018 in Weißwasser

Sie haben Ihre Heimat, die Oberlausitz bzw. Ihre Heimatstadt Weißwasser verlassen und möchten gern zurückkehren, weil sich die Region positiv entwickelt, Fachkräfte gesucht werden und die Bindung zu Familie und Freunden in Ihrer Heimat immer präsent ist. Oder Sie haben unsere Region für sich entdeckt, fühlen sich hier wohl und können sich vorstellen, hier zu leben und zu arbeiten.

Als besonderen Erfolg verbucht das Projektteam von “Perspektive(n) Weißwasser” gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Weißwasser/O.L., den im vergangen Jahr zum ersten Mal durchgeführten Rückkehrer-Tag.  Am 28. Dezember 2017 kamen mehr als 250 interessierte Besucher*innen in den Lesesaal der Stadtbibliothek, 23 Unternehmen aus Weißwasser und Umgebung präsentierten hier  ihre  Arbeitsangebote. In zwangloser Atmosphäre standen darüber hinaus Ansprechpartner*innen der Stadtverwaltung, zu Fragen des Wohnens und Lebens in der Stadt, Rede und Antwort.

Daran anknüpfend werden die Initiatoren des Perspektive(n)-Weißwasser-Teams und die Verantwortlichen der Stadtverwaltung auch in diesem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr einen Rückkehrer-Tag durchführen, zu dem wir Sie recht herzlich einladen möchten:

WANN?
27. Dezember 2018 von 13:00 bis 16:00 Uhr

WO?
E-Werk der Stadtwerke Weißwasser

Viele Unternehmen haben sich bereits dazu angemeldet. Unternehmen der Wohnungswirtschaft sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind ebenso wieder vor Ort. Ein großer Informationsbereich mit vielfältigsten Angeboten zu offenen Stellen ist vorgesehen.

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und Erfolg versprechende Gespräche.

Sie können sich gern auch im Vorfeld mit uns in Verbindung setzen, via Email über mail@perspektiven-weisswasser.de oder telefonisch unter der 03576/265302 bzw. der 03576/265280.

Workshop “Obst- und Ziergehölzschnitt”

05. 10.2018

Es grünt und blüht….

…hoffentlich bald, wenn Ihre Obstbäume und Ziergehölze den letzten Schliff bekommen haben…

Workshop “Obst- und Ziergehölzschnitt”

Eine reiche Apfelernte…wer möchte das nicht.

Gutes Wachstum, volle Blüten und leckere Früchte werden durch fachgerechtes Rückschneiden der Gehölze gefördert. Den richtigen Zeitpunkt und die optimale Technik erfahren Sie in unserem Workshop von einer erfahrenen Gärtnerin.

WANN?
Am 24.10.2018 und 25.10.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr

WO?
In der Ausbildungsgesellschaft Rodig
Straße der Einheit 24
02943 Weißwasser

Anmeldung unter:
Tel. 03576 55221
E-Mail: info@ausbildungsgesellschaft.de
tel. 03576 5599683

Bewerbungstraining am 24. und 25. Oktober 2018 in Weißwasser

12. 09.2018

Bewerbungstraining am 24. und 25. Oktober 2018 in Weißwasser

In unserem Workshop vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über aktuelle Bewerbungsstrategien.
Sie erlernen aussagekräftige und aktuelle Bewerbungsunterlagen zu erstellen oder Ihre vorhandenen Unterlagen auf den neusten Stand zu bringen.

Wann?
Am 24. und 25. Oktober 2018 von 08:00 – 13:00 Uhr

Wo?
Ausbildungsgesellschaft Rodig GmbH
Straße der Einheit
02943 Weißwasser

Eine vorige Anmeldung ist erforderlich.

Tel.: 03576 55221
Tel.: 03576 5599683 (Projektbüro)

E-Mail: info@ausbildungsgesellschaft .de

Sommerakademie vom 06. bis 09 September 2018 in Weißwasser

09. 08.2018

Sommerakademie vom 06. bis 09 September 2018 in Weißwasser

SOMMERAKADEMIE vom 6. – 9. September 2018

Zum dritten und letzten Mal erwartet Sie auch dieses Jahr eine Sommerakademie des EU-Projekts “Perspektive(n) Weißwasser”. Vom 6. bis zum 9. September 2018 sind unter dem Titel „Zukunft gestalten – Heimat (be)leben“ alle Interessierten zu den vielseitigen Veranstaltungen auf dem Boulevard eingeladen. 

Die BIWAQ-Fachtagung, Workshops und die Ausstellung „Meine Stadt – Meine Geschichte“ mit Bildern und Erzählungen von Einwohnern Weißwassers sind nur einige Highlights des diesjährigen Programms. Weiterhin lädt das Projektteam zu einem spannenden Abend mit den Autoren Katrin Lachmann (Weißwasser) und Helmut Fleischhauer (Forst) ein. Sie lesen aus ihren aktuellen Kriminalromanen. Reggae-Musik unplugged rundet den Sommerabend stimmungsvoll ab.

Längst zur Tradition geworden ist das Frühstück im Villagarten der Glasfachschule, zu dem die Veranstalter am Samstagvormittag die Bürger von Weißwasser herzlich begrüßen. Alle Veranstaltungen sind natürlich kostenfrei.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Einladungskarte sowie dem anschließendem Text:

Sommerakademie2018 Seite 1

Sommerakademie2018 Seite 2

 

06.09.2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr, Forum am Boulevard, Rosa-Luxemburg-Straße
Strukturwandel in der Lausitz: Chancen für Weißwasser?
Statements, Diskussion, Fragen. Gäste: Prof. Dr. Zundel (BTU Cottbus-Senftenberg), Claudia Muntschick (Kreatives Sachsen), Dagmar Schmidt (Lausitzer Perspektiven), Christoph Biele (Zukunftswerkstatt Lausitz)
und Torsten Pötzsch (Oberbürgermeister Weißwasser und Sprecher der Lausitzrunde). Moderation: Martin Kuder (Wertewandel e.V.)

Die Debatte über den Strukturwandel in der Lausitz ist in Gang gekommen. Allerdings vollzieht sie sich überwiegend im engen Kreis politischer und wirtschaftlicher Akteure. Bürgerinnen und Bürger erfahren
meist nur aus Medien und meist wenig Konkretes über Ideen, Vorhaben und Planungen zur zukünftigen Entwicklung der Lausitz und der Stadt Weißwasser. Deshalb würden uns freuen, Sie am 06.09.2018 zu unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

07.09.2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr, Forum am Boulevard, Rosa-Luxemburg-Straße
BIWAQ-Fachtagung

Die BIWAQ-Fachtagung der Sommerakademie 2018 “Zukunft gestalten – Heimat (be)leben” wendet sich den Herausforderungen, Chancen und Visionen zu, die im Strukturwandel der Region liegen und deren Folgen uns alle betreffen.
Die Vortragsreihe am Freitagvormittag startet mit Dr. Ufuk Altun vom Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (Ifaa) in Düsseldorf. Er stellt die Frage, was Unternehmen im Rahmen des demografischen Wandels tun können, um weiterhin innovativ und produktiv zu bleiben. Im Fokus stehen dabei die lebensphasenorientierten Arbeitsmodelle für die Zukunft der Arbeit.

Auch in Weißwasser bieten neue Nutzungsmöglichkeiten alter Industriestandorte durch die Kultur und Kreativwirtschaft Chancen der Wiederbelebung und der Auseinandersetzung mit diesen Orten.
Claudia Muntschick, Ansprechpartnerin des Verbands Kreatives Sachsen für die Region Ostsachsen, berichtet aus der Praxis über Bedarfe und Spielräume in diesem Handlungsfeld.

Nach Chancen für den Tourismus durch die Wiederbelebung und Umnutzung von regionalen Baudenkmalen und ihrer Vermarktung als erfolgreiches Produkt sucht Dr. Lars Scharnholz vom Institut
für neue Industriekultur GmbH (INIK) in Cottbus. Stellvertretend für die Arbeitsgruppe BaukulTour, welche sich innerhalb des ExWoSt-Forschungsfeldes “Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region” (BBSR) für die Region des Muskauer Faltenbogens gegründet hat, wird er Ziele, Fortschritte und Schwierigkeiten dieses Projektes darlegen und Perspektiven für die Zukunft eröffnen.

Prof. Dr. Dirk Schaal von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen – Referent der Koordinierungsstelle Sächsische Industriekultur – hebt das bis dahin Gehörte auf die Landesebene.
Denn Sachsen ist ein historisch gewachsenes Industrieland, welches sich im steten Wandel befindet. Dieser betrifft die wirtschaftlichen wie auch die gesellschaftlichen Bereiche. Um alle Anstrengungen,

die dafür aufgewendet werden, zu würdigen, fördert die Kulturstiftung Projekte mit Bezug zur Industriekultur und unterstützt die für 2020 vom Freistaat ausgerufene 4. Landesausstellung “Jahr der Industriekultur”.

An den gesamten Veranstaltungstagen bieten wir Ihnen eine Fotoausstellung und die Zusammenfassung der Erzählcafé zum Thema “Meine Stadt. Meine Geschichte.”. Die Fotoausstellung wird auf 6 Wänden jeweils von großen und kleinen Fotoaufnahmen dominiert, die verschiedene Zeitabschnitte repräsentieren. Zudem gibt es eine digitale Fotomontage mit Luftbildern von Weißwasser im Wandel der Zeit. Organisiert wird die Fotoausstellung durch Marcus Henschel. In den Erzählcafés standen Geschichten von Weißwasseranern im Wohnumfeld des Boulevard im Mittelpunkt.

Unseren Hörgenuss-Abend beginnen wir um 18:00 Uhr mit den Autoren Katrin Lachmann und Helmut Fleischhauer. Sie lesen aus ihren aktuellen Kriminalromanen und erzählen Spannendes rund um die Entstehung ihrer Bücher.
Ab 20:30 Uhr gibt es rhythmische Klänge mit Rafal Janowski. Zur sommerlich-fröhlich Reggea-Musik kann in den Abend getanzt werden.
Mit leckeren Essen und Trinken versorgt uns die Grillfabrik Hoyerswerda.

Wie in den vergangenen zwei Jahren findet im Rahmen der Sommerakademie wieder das beliebte Gartenfrühstück vor der Villa der Glasfachschule statt. Wir heißen Sie herzlich willkommen und laden Sie am Sonnabend, 08.09.2018, ab 10:00 Uhr zu interessanten Gesprächen in der Nachbarschaft und leckeren Speisen in den Garten der Glasfachschule ein. Eine ganz besondere Kostprobe bietet der Stadtchor Weißwasser zusammen mit seinen Freunden des Brühlers Chores gegen 11:00 Uhr. Damit geben sie einen kleinen Vorgeschmack auf das Abend in der Telux stattfindende Chorkonzert. Aufgepasst! Im Rahmen des Gartenfrühstück verlosen wir 5 Freikarten für das Chorkonzert. 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Herzliche Grüße

Ihr Projektteam von “Perspektive(n) Weißwasser”

Zweites Erzählcafé in Weißwasser am 24. August 2018

02. 08.2018

Zweites Erzählcafé in Weißwasser am 24. August 2018

Im Rahmen des Projektes „Perspektive(n) Weißwasser“ möchten wir, als Projektteam, Weißwasseraner einladen persönliche Erlebnisse und Geschichten aus Weißwasser zu erzählen.
Erzählen ist die älteste Form, in der wir Wissen und Erfahrungen weitergeben können. Der Erzähl-Salon soll für Zuhörer/innen und Erzählende Raum und Gelegenheit dazu bieten. Jeder der seine Geschichte und seine Wünsche aus seinem Leben zu dem Thema: “Meine Wünsche für mein Weißwasser: Treffpunkte. Nachbarschaften. Aktivitäten.” erzählen möchte kommt zu Wort. Andere Teilnehmer/innen können gern zuhören und sind herzlich willkommen. In einem „magischen“ Kreis lernt man einander besser kennen und respektieren. Frau Lorenz-Rogler als Salonniére führt in das Thema ein und dirigiert aus dem Hintergrund den Ablauf.  Als übergeordneten Gewinn für unsere Gesellschaft kann man die Bewahrung wertvollen historischen Wissens betrachten, dessen Überlieferer die teilnehmenden Menschen sind.

Das Erzählcafé / der Erzählsalon findet am 24. August 2018 von 14:30 bis 16:30 Uhr in der Stadtbibliothek, Straße des Friedens 14, 02943 Weißwasser statt.
Die Zusammenfassung der Geschichten und der Erzählungen erfolgt im Rahmen unserer diesjährigen Sommerakademie „Zukunft gestalten – Heimat (be)leben“ vom 06. September bis 09. September 2018 in Weißwasser.

Wir bitten um Ihre Anmeldung unter: 03576 265302 oder 03562 6986961. Wir freuen uns auf Ihre Geschichte und auf Ihre Wünsche.

WANN?
Am 24. August 2018 von 14:30 bis 16:30 Uhr

WO?
Stadtbibliothek, Straße des Friedens 14, 02943 Weißwasser

Wir bitten um Ihre Anmeldung:

Tel.: 03576 265302
Tel.: 03562 6986961

 

Neuer Workshop: Ab jetzt ist alles anders…

16. 07.2018

Neuer Workshop: Ab jetzt ist alles anders…

In Ihrer Familie oder im Bekanntenkreis lebt ein Mensch mit Demenz und Sie wünschen sich Informationen, Unterstützung und Begleitung im Umgang und im Miteinander?

In unserem Workshop schaffen wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit dem Krankheitsbild Demenz und dem sich verändernden Alltag mit einem Demenzkranken auseinander zusetzen. Wir bieten Ihnen einen achtstündigen Workshop zu unterschiedlichen Themen mit dem Ziel, die Demenz besser zu verstehen und den Umgang mit betroffenen Menschen leichter zu machen.

Folgende Themengebiete werden angesprochen:
Wie beginnt Demenz
Wissenswertes über Demenz
Demenz verstehen
Veränderungen am Menschen
Umgang mit der Krankheit
Wie kann es weitergehen
Demenzkranke Menschen fördern
Unterstützung und Hilfe

Termin: 07. & 08.08.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr im TAB – Treff am Boulevard
Rosa-Luxemburg-Straße 21, 02943 Weißwasser
Es entstehen Ihnen keine Kosten.
Eine vorherige Anmeldung ist bis 01.08.2018 erforderlich!

Tel.: 0357655221
Tel.: 3576 5599683
E-Mail: info@ausbildungsgesellschaft.de

Lust auf “Werkeln” für unseren Tierpark in Weißwasser?

02. 07.2018

Lust auf “Werkeln” für unseren Tierpark in Weißwasser?

In diesem Workshop bauen Sie unter fachlicher Anleitung Beschilderungen für Tiergehege, um den Tierpark noch attraktiver zu machen.
Für Ihre Unterstützung bedankt sich der Tierpark mit einer Jahreseintrittskarte.

Wir starten in die zweite Runde.

WANN?

Ab dem 05. Juli 2018 von 08:00 bis 13:00 Uhr
Ein anderer Zeitpunkt ist auch möglich!

WO?

Ausbildungsgesellschaft Rodig GmbH
Straße der Einheit 24
02943 Weißwasser

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich unter:

Tel.: 03576 55221
E-Mail: info@ausbildungsgesellschaft.de

Bewerbungstraining am 11. & 12. Juli 2018 in Weißwasser

02. 07.2018

Bewerbungstraining am 11. & 12. Juli 2018 in Weißwasser

In unserem Workshop vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über aktuelle Bewerbungsstrategien.
Sie erlernen aussagekräftige und aktuelle Bewerbungsunterlagen zu erstellen oder Ihre vorhandenen Unterlagen auf den neusten Stand zu bringen.

Wann?
Am 11. und 12. Juli 2018 von 08:00 – 13:00 Uhr

Wo?
Ausbildungsgesellschaft Rodig GmbH
Straße der Einheit
02943 Weißwasser

Eine vorige Anmeldung ist erforderlich.

Tel.: 03576 55221
Tel.: 03576 5599683 (Projektbüro)

E-Mail: info@ausbildungsgesellschaft .de

 

Save the Date! Sommerakademie “Zukunft gestalten – Heimat (be)leben) von 06.09. bis 09.09.2018

02. 07.2018

Save the Date! Sommerakademie “Zukunft gestalten – Heimat (be)leben) von 06.09. bis 09.09.2018

SOMMERAKADEMIE  “Zukunft gestalten – Heimat (be)leben” –  6. – 9. September 2018 

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Sommerakademie des BIWAQ-Projekts “Perspektive(n) Weißwasser” geben. Vom 6. bis zum 9. September 2018 sind alle Interessierten zu den Veranstaltungen unter dem Titel „Zukunft gestalten – Heimat (be)leben“ auf dem Boulevard eingeladen.  Fachvorträge, Workshops und eine Ausstellung „Mein Weißwasser – Meine Geschichte“ mit Bildern und Erzählungen von Bürgern sind nur einige Highlights des diesjährigen Programms. Weiterhin lädt das Projektteam unsere Bürger zu einem gemütlichen Abend mit Lesungen regionaler Autoren und Musik ein. Längst zur Tradition geworden ist das Frühstück im Villagarten der Glasfachschule, zu dem die Veranstalter am Samstagvormittag die Bürger von Weißwasser begrüßen möchten.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Wandgestaltung am Boulevard am 02. Juli 2018 in Weißwasser

25. 06.2018

Wandgestaltung am Boulevard am 02. Juli 2018 in Weißwasser

Zur Verschönerung des Wohnumfelds hat in der zweiten Ebene am Boulevard eine Wandgestaltung begonnen.
Gern möchten wir die im Zeitraum vom 02. Juli bis 04. Juli 2018 mit Unterstützung von Weißwasseraner/innen gestalten.

Wir suchen noch Unterstützung!

Wann?
Ab dem 2. Juli 2018 ab 10:00 Uhr

Wo?
Rosa-Luxemburg-Str. 21, Weißwasser
Am Boulevard (2. Ebene)

Sie haben Interesse teilzunehmen?
Wir bitten um Ihre Anmeldung unter:

Tel.: 03576/265302
Tel.: 03562/6986981